Husqvarna Automower 315 – Neuer Rasenroboter für 2015

Husqvarna Automower 315
Bildquelle: Husqvarna

 

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Mähroboter von Husqvarna bekommt die populäre Automower-Familie Zuwachs: Neben dem Automower 310 führt der schwedische Gartengerätehersteller mit dem Automower 315 einen weiteren neuen leistungsstarken Rasenroboter für 2015 im Sortiment.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen den Automower 315 genauer vor und erläutern, für welche Rasenflächen sich dieser automatische Rasenmäher von Husqvarna eignet.

Rasenroboter Husqvarna Automower 315

Vorbereitung des Gartens

Bevor der Husqvarna Automower 315* an die Arbeit gehen kann, müssen zunächst einige Vorbereitungen im Garten getroffen werden. Damit der Rasenroboter weiß, wo er überhaupt mähen muss, ist die Verlegung eines Begrenzungskabels erforderlich, mithilfe dessen die Arbeitsfläche festgelegt wird. Außerdem muss auch ein Suchkabel verlegt werden, um dem Automower 315 den Weg zurück zur Ladestation zu erleichtern. Sollte dem kleinen Robomäher der Saft ausgehen, so sucht er diese rechtzeitig automatisch auf, um seinen Akku aufzuladen.

Leistung des Husqvarna Automower 315

Der Automower 315 von Husqvarna eignet sich für eine maximale Rasenfläche von 1.500 m² (± 20 %) und ist damit für große und komplexe Gärten ausgelegt. Selbst Steigungen bis 40 % stellen für den Rasenmäher Roboter kein Problem dar. Seine 4 Räder sorgen dabei für eine optimale Gewichtsverteilung und verhindern Fahrspurbildungen. Der Automower 315 verfügt über eine integrierte Passagenerkennung und lässt sich zudem so programmieren, dass er nur in einem bestimmten Bereich mäht (Spot-Mowing).

So mäht der Husqvarna Automower 315

Beim Mähen geht der Automower 315 nach einem freien Bewegungsmuster vor, wodurch die Bildung von unschönen Streifen auf dem Rasen verhindert wird. Hierbei lässt sich die Schnitthöhe mittels eines Drehschalters ganz leicht zwischen 20 und 60 mm einstellen. Der Rasenmähroboter schneidet beim Mähen lediglich die Grasspitzen, welche als natürlicher Dünger auf der Grünfläche verbleiben. Dadurch wird der Rasen stets mit wichtigen Nährstoffen versorgt und ideal gepflegt. Der Automower 315 verfügt außerdem über einen smarten Wetter Timer, mithilfe dessen er die Mähzeit individuell an das Graswachstum anpasst. Ferner sorgt ein Spezial-Modus namens Spiralschnitt dafür, dass der Mähroboter in spiralförmigen Mustern schnell bestimmte Flächen mähen kann, bei denen das Gras länger ist. Diese Funktion ist vor allem in Bereichen, die seltener gemäht werden als der Rest es Gartens, sehr nützlich.

Zuverlässiger und leiser Betrieb

Mit seinen 9 Kilogramm gehört der Automower 315 noch zu den leichteren Modellen. Mittels des Bedienpanels können mühelos die Mähzeiten und -tage einprogrammiert werden und den individuellen Bedürfnissen angepasst werden. Dadurch übernimmt der autonome Rasenmäher von Husqvarna zuverlässig die Rasenpflege selbst dann, wenn Sie nicht zu Hause sind. Damit der kleine Gartenhelfer ideal vor Regen, Hagel und anderen Wetterverhältnissen geschützt ist, gibt es eine passende Garage* für den  Automower 315.

Umweltfreundlich

Da der Robomäher elektrisch arbeitet, entstehen keine schädlichen Abgase, welche die Umwelt schädigen. Sein geringer Energieverbrauch von 20 kWh im Monat bei einer Flächenleistung von 1.500 m² schont zudem auch das Portemonnaie. Der verursachte Geräuschpegel von 60 dB ist für einen Mähroboter sehr leise. Zum Schutz vor Langfingern verfügt der Automower 315 über einen integrierten Diebstahlalarm sowie eine PIN-Code-Sperre. Neben der serienmäßigen Ausführung in Granitgrau ist der Husqvarna Automower 315 auch mit Wechselcovern in verschiedenen Farben erhältlich.

Maße (L x B x H):63 cm x 51 cm x 25 cm
Gewicht:9 Kilogramm
Geräuschpegel:60 dB
Maximal empfohlene Rasenfläche:1500 m²
Maximale Steigung:40 % (22°)
Mähmuster:Zufällig
Mähgeschwindigkeit/-leistung:38cm/Sekunde / ~ 60 m²/Stunde
Schnitthöhe/-breite:20 mm bis 60 mm / 22 cm
Messer-/Mähsystem:3-Klingen-System
Messerwechsel:Mit Schraubenzieher
Akkutyp:Lithium-Ionen
Akkuspannung/-kapazität:18 V / 2,1 Ah
Akku-Laufzeit/-Ladezeit:~60 Minuten / ~60 Minuten
Display:Ja (LCD-Display)
Mähzeiten pro Tag / Arbeitstage:2 / 7
Begrenzungskabel:Ja
Sensoren:Hebesensor, Neigungssensor, Stoßsensoren
Sonstiges:Mulchfunktion, Diebstahlschutz (PIN-Code), Wetter-Timer, Spiralförmiges Mähen, Funkladestation, automatische Passagenerkennung
Preis:2.249 Euro (UVP)